Outdoor - Erlebnispädagogik

Inhalt:

Durch Outdoor/Erlebnisp√§dagogik lassen sich emotionale Lernprozesse designen, die √ľber rein kognitives Lernen deutlich hinausgehen. Gruppendynamische Prozesse sind unmittelbarer zu
initiieren.
Unsere Trainer verf√ľgen √ľber einen reichhaltigen methodischen Background, wie z.B. Arbeit im Hochseilgarten, Teamwand, Spinnennetz, Hindernisparcour, Trust Fall, Teamspiele etc., die teilweise indoor oder outdoor durchgef√ľhrt werden k√∂nnen.
Damit kann das optimale Trainingsdesign zum vorab definierten Lernbereich gebildet werden.

Mögliche Bereiche sind dabei:

n Persönlichkeitsentwicklung

n Teambildung / Gruppenzusammenhalt stärken

n Kreativität fördern

n Vertrauen in die Gruppe und die eigenen Fähigkeiten

n Ziele setzen und erreichen

n Selbst-Motivation

n Persönliche Grenzen erweitern / Risikobereitschaft erhöhen

n Eigene Leistungsfähigkeit erkennen

n Spa√ü ‚Äď Zugang zu neuen Welten

n √Ąngste √ľberwinden und abbauen

 

Einsatzgebiet:

n Interne Firmenworkshops, outdoor und im Seminarraum, gekoppelt mit inhaltlichen
   Themen z.B. Teamrollen nach Belbin, Entspannung in Stresssituationen,
   Pers√∂nlichkeitsentwicklung

n Offene Seminare

 

Nutzen:

Trainingsdesign: emotionaler Erlebnisprozess wird verbunden mit der konkreten Arbeitssituation, d. h. der Transfer und die Umsetzung im Betrieb ist damit gewährleistet.

 

Unterlagen hierzu können angefordert werden bei:

Adresse: Profi-Kommunikation, Äußere Laufer Gasse 14, 90403 Nürnberg
Telefon: 0911-533717 Internet: www.profikom.de
Telefax: 0911-5301977 E-Mail: info@profikom.de